OpenWrt auf dem Siemens SE515

Um den Linux-Kernel besser zu verstehen und gleichzeitig auch was im embedded Bereich zu lernen, habe ich den Siemens SE515 Router für 8 Euro erstanden und mich zugleich ans Basteln gewagt.

JTAG Adapter

Das erste was entstand war ein JTAG Adapter. Dazu habe ich die einfache Variante eines ungepufferten DLC5 Kabels aus dem OpenWrt Wiki nachgebaut. Da man dazu auch noch ein Programm benötigt, habe ich das Komplettset gleich mal unter diesem Link zu den JTAG Tools zusammengefasst.

Serielle Konsole

In der Beschreibung auf der OpenWrt Seite war die Pin-Belegung vertauscht, daher habe ich sie in diesem Dokument korrigiert online gestellt. Ausserdem findet sich dort auch ein schöner Link zum Bau eines TTL/232 Pegel Wandlers.

OpenWrt Patches

Für die Revisionen 11869 und 12259 habe ich jeweils ein Patchset online gestellt. Mehr als die serielle Konsole bekommt man jedoch nicht zu sehen - Netzwerk und WLAN ist leider Fehlanzeige. Für die Revision 12259 habe ich auch eine vereinfachte Anleitung geschrieben damit man es zumindest erstmal auf den Router flashen kann ohne das der CFE Bootloader das Image ablehnt.

Technische Daten, Logfiles

In diesen Dateien finden sich zum Beispiel Speicherbelegungen/-mappings, eine Flashanleitung für den CFE und Logfiles von verschiedenen Kernelversionen (unter anderem auch der original Siemens Firmware).

Danksagungen

Vielen Dank an alle die OpenWrt zu dem gemacht haben was es heute ist, ausserdem und im speziellen möchte ich auch Reinhard (rmax) danken.